Aufführungen vom 19. bis 29. März 2020
Veröffentlicht am 05.01.2019 von Wolfgang Sauer

Der Medicus – Offizieller Projektbeginn

Am 4. Januar war es soweit: Zum Kennenlernabend hatten sich fast alle Mitwirkenden unseres neuen Musical-Projektes „Der Medicus“ in der MusicalFabrik versammelt. Der Kennenlernabend ist schließlich immer der legendäre Beginn eines interessanten und aufregenden Weges.

Unter nicht enden wollendem Applaus stellten Bettina und Klaus Wulfheide nacheinander alle Mitwirkenden namentlich vor. Zwar wussten die jeweiligen Darsteller und Ensemblemitglieder bereits, dass sie dabei sind und in welcher Rolle. Trotzdem aber waren die Zusammenstellungen der beiden Besetzungen für jeden eine Überraschung:

Es gibt die Besetzung Maxi, abgeleitet von Maximilian Daßler, Darsteller des Rob Cole, und die Besetzung Ole, abgeleitet von Oliver Sperber, der in dieser Besetzung den Rob Cole spielt. In ihren Besetzungen begleiten sie jeweils 13 Rollen. Ein 34-köpfiges Ensemble sorgt für Tanzeinlagen, Chorgesang und liefert kleinere Rollen, die zur Dramaturgie gehören. Die Altersdynamik ist groß, da es in jeder Besetzung auch drei Kinderrollen gibt. Zu guter Letzt bekam jeder sein eigenes Textbuch, das in den nächsten Wochen zum ständigen Begleiter nicht nur bei den Proben wird. Mit besonderem Stolz präsentiert Klaus Wulfheide große Teile seines Orchesters, das wie gewohnt bei den Aufführungen im März 2020 in der neuen Stadthalle live spielen wird. Auch die Mitwirkenden vor und hinter der Bühne, die in den Teams Kostümherstellung, Dresser, Make Up, Kulissenbau, Bühnenhelfer, Technik, Mediengestaltung und Webdesign aktiv sind, sowie die dazu gehörigen Teamleiter wurden unter großem Beifall vorgestellt.

Kleiner Appetizer

Einen kleinen Vorgeschmack auf das Musical bekamen die Anwesenden durch die musikalische Performance von Nathalie Hainz (sie spielt die Mary Cullen in der Besetzung Maxi) und Maximilian Daßler sowie ein von Marie Isabell Gottwald – ebenfalls Mary Cullen – und Oliver Sperber (aus der Besetzung Ole) gesungenes Duett aus dem Musical. Insgesamt war der Kennenlernabend eine eindrucksvolle Begegnung, vor allem für die zahlreichen neuen Mitwirkenden, die sich beim Casting durchsetzen konnten.

Alle Namen unter Hauptdarsteller und Ensemble sowie auf Facebook

Der Medicus

Kommentar schreiben

Weitersagen!

Projektdaten

Mehr als 70 Mitwirkende!

Unsere Partner

FARE, Jugendwerkstatt Kultur Rheda-Wiedenbrück, Städtische Gesamtschule Rheda-Wiedenbrück

Unsere Förderer

Bauschuttdepot Landwehr, Bürgerstiftung Rheda-Wiedenbrück, christmann, COR, HM Teams, hölscher, INFLOOR, Inner Wheel Gütersloh, Inner Wheel Rheda-Wiedenbrück, Kreissparkasse Wiedenbrück, Kultur- & Sozialstiftung Lönne, Laden im Garten, Musterring Gallery, Peterburs, Regionale Kulturstiftung Rheda-Wiedenbrück, Reker - Mein Vitalbäcker, SWIENTY · GRANAS · DÖRING & Collegen, Tönnies, Venjakob, Volksbank Stiftung, weka, Wortmann & Partner